Zurück
Barrierefrei
8.06
8

Nasszellenaustausch im laufenden Betrieb

Problemstellung Ausgangslage

In einem Berufsförderungswerk, Gebäude Baujahr 1995, waren in den damals kranversetzten Nasszellen die Bodenplatten gebrochen bzw. undicht.

Nach der Demontage sollte hier in kürzester Zeit ein neues, barrierefreies Bad entstehen – und das bei laufendem Betrieb!

Hierbei kam einmal mehr der extrem hohe Vorfertigungsgrad von WandoVario®, zur Umsetzung der geforderten Terminziele, von max. 1 Woche zum Tragen.

Umsetzung und Ausführung mit WandoVario®

Nach dem Erhalt der Bestandspläne und einer „Wunschliste“ erhielt der Kunde einen erster Konzeptentwurf zur Umsetzung der Baumaßnahme. Die Einhaltung der geforderten Montagezeit von maximal 1 Woche wurde schon zu diesem Zeitpunkt zugesichert.

Eine erste Einstiegskostenschätzung wurde ebenfalls mit dem Konzeptentwurf als Diskussionsgrundlage übergeben.

In einem Vororttermin wurden alle offenen Fragen und Wünsche einschließlich des Ablaufplanes gemeinsam erarbeitet und fixiert.

 

Nachfolgende Durchführung wurde realisiert:

Eine millimetergenaue, bodenbündige und dank CRIFF!T® rutschfeste ausgestattete Duschwanne in der Farbe CREAN!T® Hawaii. Auch die Sockel und Passblenden incl. Durchgangsverblendung der Schiebetüre, die in der Dusche integrierte Rundecke mit Seifenablagen und die bildhafte Umrandung der Wände erhielten diese Ausführung.

Das Duschmodul statteten wir zudem mit einem Reling-System und einem Einhänge-Sitz mit Stützfüßen aus.

Der Bodenablauf ist nach bauseitig erforderlichen Vorgaben festgelegt. Die großflächige Restbodenfläche wurde in der Farbe CREAN!T® Antarktis ausgeführt. Ebenfalls sind alle mit WandoVario® ausgestatteten Wandflächen in der selben Farbe ausgewählt.

Die Fuge zwischen Duschwanne und Restbodenfläche ist in CRAFUG!T® ausgebildet. Diese Fugenausbildung ist Hochdruckreiniger fähig. Damit ist eine hygienische Reinigung und Pflege gewährleistet.

Den gewünschten Stauraum konnten wir durch einen über dem WC platzierten Einbauschrank realisieren. Die Spiegeltüre ist grifflos zu bedienen.

Eine platzsparende Ganzglas-Schiebetüre in Satinato verschwindet in einer konstruktiven WandoVario® Wandnische.

Beim WC Modul kamen Stützklappgriffe zum Einsatz, welche durch Schwenken um 19 Grad eine zusätzliche, um 100mm niedrigere zweite Stützhöhe ermöglichen.

Die unterfahrbare Waschtischanlage wurde in 2 unterschiedlichen Varianten gefertigt.

Ein um 15° gedrehter und bis zur Schiebetürtasche laufender CREAN!T® Waschtisch. Ausgestattet mit hohem, bis auf die Waschtischhohlkehle laufenden Wandspiegel,  integriertem Handtuchhalter und großer Ablagefläche.

Die zweite Variante ist ein gerader Einzelwaschtisch mit einem Kippspiegel. Die Handtuchhalter sind in dieser Variante an der Schiebetürtasche befestigt.

Eine Umsetzung der unterschiedlichen Wünsche war durch die Herstellung der Waschtische in CREAN!T® problemlos möglich.

Beide Varianten haben als weitere Ausstattung formschöne, fugenlos integrierte Waschbecken in CREAN!T® Alaska, wandseitig eine Hohlkehle und einen der Armatur angepassten Armatursockel.

Diese Umsetzung unterstützte den Wunsch zur optimalen Reinigung und Pflege der Anlage.

Der spezielle Heizkörper mit Handtuchbügel und ein für Rollstuhlfahrer in Griffhöhe angebrachter Thermostatregler gehörte ebenfalls zum Lieferumfang.

Besondere Merkmale

  • Einsatz von WandoVario® bei Dusche, Schiebetüre, WC, Waschtisch und alle restlichen Wandflächen einschl. Duschwanne und Boden.
  • Ständige Hinterlüftung der gesamten Anlage um Schimmel-, Sporen- und Kondensatbildung zu vermeiden.
  • Sorglose, silikonlose Übergänge zwischen allen horizontalen und vertikalen Flächen aus CREAN!T®.
  • Bestmögliche Hygiene durch einfache Reinigung und Pflege der großen und glatten Hochdruckreiniger fähigen Flächen.
  • Raumsparende, in der Wand verschwindende Schiebetür und integrierter Stauraumschrank mit griffloser Spiegeltüre.
  • Spezieller Heizkörper mit Handtuchbügel und einem für Rollstuhlfahrer in Griffhöhe angebrachten Thermostatregler.

 

  • Effektive Montagezeit für 2 Anlagen: 3 Tage

Bildergalerie

Datenblatt herunterladen
Zurück
Bitte versuchen Sie es erneut.
Anti-Spam-Schutz
Klicken Sie hier um zu bestätigen, dass Sie kein Roboter sind.
Der Anti-Spam-Schutz konnte Sie erfolgreich verifizieren.
Danke, Sie können nun das Formular abschicken.