Zurück
Privat
3.2104
3

Küche Familie Ziegler

Problemstellung Ausgangslage

In dieser Küche wollte die Familie eine neue Küchenarbeitsplatte die, robust, langlebig und reinigungsfreundlich ist. Durch die Größe der Platte mussten Klebefugen eingeplant werden. Zudem musste die Planung und das Aufmaß sehr genau ausgeführt werden um die Passgenauigkeit bei dieser Größe zu gewährleisten.  Die alten Sockelblenden passten farblich nicht mehr zu der neuen Arbeitsplatte.

Umsetzung und Ausführung in Creanit®

  • Fugenlos integrierte Creanit®-Formteile in Alaska
  • Amatursockel aufgesetzt wie aus einem Stück
  • Der angeformte Wandanschluss als Hohlkehle verhindert die Bildung lästiger und schwer zugänglicher Schmutzfugen
  • Schwallrandkante = vorderer Rand um 2,5 mm nach oben erhoben
  • Sockelblende passend zur Arbeitsplatte Als Farbe wurde „Helgoland“ aus der Creanit®-Palette gewählt.

Effektive Bauzeit: 1 Tag

Bildergalerie

Datenblatt herunterladen
Zurück