Tag des offenen Ortes!

Im Rahmen von 1250 Jahre Gültstein, und unter dem Motto Gültstein erleben und staunen wird am 29.09 2019 von 11.00 - 17.00 Uhr ein Tag des offenen Ortes stattfinden. Auch Hug fugenlose Raumsysteme nimmt daran teil!
Wir freuen uns darauf, Sie in unseren Räumen in der Altinger Straße 44 persönlich bei uns zu begrüßen. Lassen Sie sich überraschen!

Mehr zur Veranstaltung X
Zurück
Nassräume, gewerblicher Mietwohnungsbau
1.2702
1

Gewerbliche Sanitäranlagen, GER Gewerbeimmobilien

Ausgangslage, Problemstellung

In einem ehmaligen Industriegebäude waren sehr verbrauche Sanitäranlagen im Bestand. Dies erforderte eine Komplettsanierung der Toilettenanlage. Die Produktionsfläche sollte in mehrere Gewerbeeinheiten aufgeteilt werden. Dies bestimmte auch die Aufteilung der gemeinschaftlichen Sanitäranlagen. Für die Umbaumaßnahmen stand nur ein begrenzter Zeitrahmen zur Verfügung.

Umsetzung und Ausführung mit WandoVario®

Mit dem WandoVario®-System konnten die Anforderungen problemlos erfüllt werden. Der Forderung von Investorenseite nach zwei WC-Anlagen mit Trennwänden sowie zwei Urinalen mit automatischer und Wartungsfreier Spülung wurde entsprochen. Die großflächigen Wandverkleidungen aus robustem und belastbarem HPL-Schichtstoffmaterial sind – wie bei WandoVario® üblich – demontierbar im aluminium Tragrahmen eingehängt. Die gesamte Sanitär-Installationstechnik wurde durch die Firma Hug ab bauseits vorhandenem Absperrschieber und damit als alleinigem Gewährleistungsgeber übernommen.
Die bauseitigen Leistungen waren die kompletten Malerarbeiten und der geflieste Boden. Die Montage begann, als die Baustelle besenrein war.
Für die kompletten Montagearbeiten wurden nur zwei Tagen vor Ort, wie vorher verbindlich zugesichert, benötigt.

Besondere Merkmale

  • Kürzeste Montagezeiten durch vorgefertigte Modulbauweise
  • Robust und hoch belastbar
  • Pflegeleicht durch großflächige Wandverkleidungen ohne Fugen
  • Silikonlose Ausführung
  • Hygienisch durch Vermeidung von Schimmel- und Sporenbildung
  • Konstruktive Hinterlüftung und Zirkulation der Luft
  • Jederzeitige Zugänglichkeit zu den Steigstrangleitungen
  • Jederzeitige Revisionsmöglichkeit
  • Alternative Farb- und Gestaltungswünsche ohne Mehrkosten

Effektive Bauzeit: 2 Tage

Bildergalerie

Datenblatt herunterladen